Herzlich willkommen in meiner kleinen farbenfrohen Nähwerkstatt!

Samstag, 19. August 2017

Zuckertüten ......

.... für 3 Schulstarterinnen habe ich in diesem Jahr genäht.

für Marie


für Leona



und für Mayla


Für Mayla gab es auch gleich noch das passende Kleid.

Aus wunderschönen Hamburger Liebe Stoffen.
Der Schnitt ist von klimperklein.


Ich wünsche Euch eine tolle Schulzeit.

LG
BeaDo



Donnerstag, 10. August 2017

Ein Kissen für Herrn Pfarrer .....

.... gab es als Dankeschön unserer kleinen Gruppe für das schöne Vorbereitungsjahr im Vorfeld der Erstkommunion der Kinder.

Denn auch ein Pfarrer muss sich mal ausruhen, und das kann er zukünftig auf diesem Kissen tun.


Er hat sich sehr gefreut über das kleine Erinnerungsstück.



Ein herzliches Dankeschön hiermit nochmals an Herrn Pfarrer Jacob.
Die Vorbereitungszeit und die wunderschöne Erstkommunionfeier wird uns immer in Erinnerung bleiben.

LG
BeaDo







Samstag, 5. August 2017

Nachlese Erstkommunion...

Nun liegt das schöne Fest sogar schon einige Monate zurück, und ich habe noch nicht alle Geschenke gezeigt, die ich genäht habe.

Ein schönes Kissen für das Tochterkind als Andenken an die Erste heilige Kommunion.






Gotteslobhüllen in verschiedenen Varianten:






Auf diesen Hüllen ist der Name des Kindes immer auf der Rückseite.

Und die Hülle vom Tochterkind habe ich noch gar nicht fotografiert 😮

Und dann gab es noch einige Schlüsselbänder



Und das Kissen für Herrn Pfarrer zeige ich Euch demnächst.

LG und einen schönen Sonntag wünscht
BeaDo



Dienstag, 25. Juli 2017

Unser kleines Sandmännchen...

..... ist es nicht niedlich????


Nun habe ich noch die Reststücke des schönen Sandmännchenstoffes, aus welchem es HIER schon schöne Nachtwäsche gab, aufgebraucht.



Nicht nur in der Nacht, sondern auch am Tage schön, oder???

LG
BeaDo






Mittwoch, 19. Juli 2017

Mit 9 ......


...... ist man fast schon ein Teenie




...... und am 9. Geburtstag nicht mal zu Hause
...... sondern die ganze Woche im Zeltlager auf der Stolle
...... ist man noch nicht zu alt für ein Geburtstagsshirt
...... kommt man bald in die 4. Klasse
...... ist man traurig, daß die Ferien schon bald wieder vorbei sind
...... schaut man gern Fernsehen
...... spielt man aber auch genau so gern mit dem kl. Bruder
...... und ist man sowieso die beste große Schwester der Welt



Wir wünschen Dir alles Gute zum Geburtstag, liebes Tochterkind und noch eine schöne Zeit im Zeltlager auf der Stolle.
Wir freuen uns schon darauf, Dich am Samstag endlich wieder bei uns zu haben.
Wir haben Dich sehr lieb.




Mama, Papa
und der kleine Bruder (der Dich auch sehr vermisst)


PS: Das Geburtstagsshirt befand sich zusammen mit noch anderen kl. Geschenken im Gepäck ...............
ob es heute getragen wird.......... man hat keinen Einfluß darauf und weiß es nicht.
Ja, ja ... so sind sie.... die großen Kinder.... 💗 💗 💗   😊 😊 😊



Samstag, 15. Juli 2017

Der Blog ist verwaist ....

....  und der Ferienstart liegt nun auch schon wieder einige Wochen zurück, denn wir haben schon "Halbzeit".
Ich komme einfach nicht mehr nach .....

Da wird es endlich Zeit, dass ihr das diesjährige Zeugniskleid zu sehen bekommt. 
Dieses gab es nämlich wie bislang in jedem Jahr. Traditionen soll man ja pflegen.



Das große Kind hat sich sehr über die Blumenfee gefreut. Und nun hoffen wir, dass es auch mal etwas beständigeres Kleiderwetter gibt, damit es in diesem Sommer auch noch recht oft ausgeführt werden kann.



LG und einen schönen Sonntag
wünscht
BeaDo




Montag, 22. Mai 2017

Gott ist .....


...... laufen, tanzen, hüpfen,
reden, lachen, Freundschaft knüpfen.
Glück in anderen Augen sehen,
mit ihm will ich durchs Leben gehen.



Ein wunderschöner Tag, der für immer in lieber Erinnerung bleiben wird.

Das Kleid, nebst Bolero und Kerzenkleid habe ich rechtzeitig fertig bekommen.

Und das Tochterkind und ich waren mit dem Ergebnis auch mehr als zufrieden.
Ich bin sehr froh und stolz, das Kleid selbst genäht zu haben.


Da die Sonne mit den Kindern an diesem Tag um die Wette strahlte, kann man das wunderschöne Spitzenoberteil gar nicht so recht erkennen.
Und auch, dass das Kleid cremeweiß ist, sieht man hier nicht wirklich.



Nun hängt es hier, das schöne Kleid, gewaschen und superfrisch wartet es auf den nächsten Einsatz.


Und dieser ist schon in 2 Wochen.

Ein junger Mann aus unserem Dorf wird am Pfingstsamstag zum Priester geweiht.
Und am Pfingstsonntag findet die Primizfeier im Heimatort statt, und dieses ist natürlich ein Festtag für den ganzen Ort, an welchem man so ein schönes Kleid ruhig wieder tragen kann.

Und sicher wird es auch später noch einige Anlässe geben, es zu tragen.

Die selbstgenähten Geschenke, Gotteslobhüllen usw. zeige ich Euch demnächst mal.

LG (hoffentlich nun wieder etwas regelmäßiger)
BeaDo


Kleidschnitt: Burda
Satin, Spitze und Perlen: Stoffhaus am Kö in Kassel
Stoff für Bolero von AnDo